skip to Main Content

Liebe Fans

Wir hoffen, dass es Euch gut geht und Ihr diese spezielle Zeit bisher gut überstanden habt.

Für die Bears geht es heute einen ersten Schritt in Richtung Normalität. Dies möchten wir zum Anlass nehmen, Euch über den aktuellen Stand unseres Vereines zu informieren.
Mit der heute beginnenden, zweiten Etappe der Lockerungen ist Mannschaftstraining wieder erlaubt und unter strengen Auflagen möglich. In den letzten beiden Wochen haben wir intensiv an den Schutzkonzepten gearbeitet, sodass wir heute mit den ersten Trainings beginnen dürfen.
Zwar sind wir in den Möglichkeiten der Trainingsgestaltung noch sehr eingeschränkt, freuen uns aber sehr, endlich wieder aktiv werden zu dürfen.

Die Saison musste aufgrund des Virus leider verschoben werden. Der Verband hat entschieden, dass im Jahr 2020 keine reguläre Saison stattfinden wird und diese nicht im Herbst nachgeholt wird. Die Bears unterstützen diesen Entscheid, da eine reguläre Saison aufgrund der eingeschränkten Vorbereitungsmöglichkeit zu gefährlich für die Spieler wäre. Sollte es die Situation aber zulassen, sind ab September Freundschaftsspiele und Turniere geplant.
Wir informieren Euch umgehend, wenn diesbezüglich Daten bekannt werden.

Wir danken Euch für Eure Unterstützung und hoffen, dass auch für Euch die Normalität langsam wieder Einzug hält. Bleibt gesund.

Sportliche Grüsse
AFC St. Gallen Bears

Christian Holenstein

 

Anbei unser Schutzkonzept für die Trainings
COVID-19 Schutzkonzept Bears

Probetraining?

Interessierte und Neueinsteiger sind selbstverständlich bei jedem unserer Trainings herzlich willkommen. Für das Training braucht ihr nur Sportbekleidung und Schuhe (wenn möglich Nockenschuhe).

Back To Top